rMM LED ZEPPELIN

kadeker
Beiträge: 13
Registriert: 12.08.2016, 14:46
Wohnort: Osterrönfeld

Re: rMM LED ZEPPELIN

Beitragvon kadeker » 08.11.2016, 14:31

Moin Markus,

ich habe meine Segelnummer bei www.Folienarbeiter.de bestellt, da kommt auch noch das MM-Logo mit. Die Folie funktiniert super und ist auch nicht soooo teuer. :)

Gruss Inge
GER 905
MX20 - 2,4 GHz

Benutzeravatar
A-55
Beiträge: 161
Registriert: 05.08.2016, 09:03
Wohnort: Althengstett
Postleitzahl: 75382

Re: rMM LED ZEPPELIN

Beitragvon A-55 » 08.11.2016, 15:16

Die Webseite funktioniert nicht mehr, weiß noch jemand den Nickname fürs Forum?

Grüße Udo
RMMCe DSS2
Frsky 2.4 Ghz

Benutzeravatar
GER30
Beiträge: 134
Registriert: 08.08.2016, 09:08
Wohnort: Rheinland
Postleitzahl: 50321

Re: rMM LED ZEPPELIN

Beitragvon GER30 » 08.11.2016, 20:21

Die Seite von Peter Arbeiter funktioniert:

http://www.folien-arbeiter.de/Segelnumm ... ko5vdvpl40

Ist seit sehr vielen Jahren eine empfehlenswerte Quelle für solches Material.
Nehmt bitte für Segelnummern nur die vollen Zahlen, die Umriß-Folien (wenn es die noch gibt) sieht man auf dem Teich dann kaum noch.

Gruß
Martin
GER30 / MX 12

Benutzeravatar
corallus
Beiträge: 16
Registriert: 25.08.2016, 13:51
Wohnort: CH-8604 Volketswil
Kontaktdaten:

Re: rMM LED ZEPPELIN

Beitragvon corallus » 08.11.2016, 20:28

Vielen Dank für Eure Mühen - ich habe in der Zwischenzeit noch mit Victor von VAM Sails gemailt und er rät mir dringend davon ab, Folie zu verwenden.
Er rät mir mit Edding die Zeichen aufzumalen...

Nochmals besten Dank & lieber Gruss
Markus
Das Leben ist ein Scheiss-Spiel ... aber die Grafik ist geil!

Benutzeravatar
GER30
Beiträge: 134
Registriert: 08.08.2016, 09:08
Wohnort: Rheinland
Postleitzahl: 50321

Re: rMM LED ZEPPELIN

Beitragvon GER30 » 08.11.2016, 23:47

Hallo Markus,
der Empfehlung von VAM kann ich nur zustimmen.

Habe das bei meinen VAM - Segeln (wie auch bei allen anderen) so gemacht, nachdem ich früher Folien aufgeklebt habe.
Obwohl die hier besprochenen Folien sehr gut und dünn sind, ist ein Aufbringen ohne Rückwirkungen auf das Segel (insbesondere bei den dünnen Foliensegeln) ausgesprochen schwierig.

Fürs Aufmalen mit Edding einmal eine Schablone gemacht und das Thema ist durch.

Viele Erfolg + Gruß
Martin
GER30 / MX 12

Benutzeravatar
bora
Beiträge: 132
Registriert: 15.08.2016, 16:08
Wohnort: OWL

Re: rMM LED ZEPPELIN

Beitragvon bora » 09.11.2016, 15:25

Hallo Markus,

super, dass du gleich ein Video gemacht hast. Was mir sehr gefällt ist, dass man sieht, wie sich das Boot auch fast ohne Wind zügig bewegt.
Deine Segel sehen sehr gut aus und zeigen keine Anzeichen von Längenwachstum, auch nicht im zweiten Teil, wo sie sicherlich mal ein paar Spritzer Wasser abbekommen haben. Hast du Imprägnierspray benutzt?

Das Großsegel könntest du etwas dichter fahren, vor allem bei leichtem Wind. So weit öffnen muss man eigentlich nur bei sehr viel Welle und noch stärkerem Wind, ähnlich wie z.B. hier https://www.youtube.com/watch?v=-CEdVjiLqtc gegen Ende des Videos.

Aus welchem Material sind denn deine VAM Segel, Gittermylar oder milchige Folie? Wie Victor und Martin schon geschrieben haben, kann man eigentlich beide sehr einfach mit Edding markieren und auch mit Spiritus einfach wieder neutral machen.

Grüße
Ralf
GER 188
2,4 GHz

Benutzeravatar
Marcus_S
Beiträge: 205
Registriert: 07.08.2016, 21:32
Wohnort: Stuttgart

Re: rMM LED ZEPPELIN

Beitragvon Marcus_S » 09.11.2016, 17:25

GER30 hat geschrieben:Die Seite von Peter Arbeiter funktioniert:

http://www.folien-arbeiter.de/Segelnumm ... ko5vdvpl40

Ist seit sehr vielen Jahren eine empfehlenswerte Quelle für solches Material.
Nehmt bitte für Segelnummern nur die vollen Zahlen, die Umriß-Folien (wenn es die noch gibt) sieht man auf dem Teich dann kaum noch.

Gruß
Martin


Bei meinen Segeln sind die Umriss-Segel-Nummern von http://www.folien-arbeiter.de/Segelnumm ... 5i8shh4sc1 immer gut zu sehen. Auf den Bildern von verschiedenen Regatten sind diese auch von weitem gut sichtbar.

Lg Marcus
M65 2,4 Ghz / MX10 / MZ12 / MX16 / MC16
RG65 GER 206 'hashtag und Manta
IOM GER 355 Goth MX7 EVO 3

Benutzeravatar
corallus
Beiträge: 16
Registriert: 25.08.2016, 13:51
Wohnort: CH-8604 Volketswil
Kontaktdaten:

Re: rMM LED ZEPPELIN

Beitragvon corallus » 09.11.2016, 20:39

Männers - bitte nicht in Streit geraten wegen mir :oops:

@Ralf
Ich habe an den original Segel nichts gemacht - also nichts imprägniert oder so. Allerdings hielt sich der Wasserkontakt auch am See sehr im Rahmen.

Die neuen Segel von Victor sind: A = milchiges Material, B + C = Gittermylar. Ich habe die Nummern mittlerweile schon auf dem B und C aufgemalt, hat sehr gut funktioniert.
Besonders froh bin ich um Deine Spiritus-Aussage. Ich war wohl schon was müde als ich mit dem A begonnen habe und dann prompt Backbord höher beschriftet habe als Steuerbord (statt umgekehrt wie im Reglement verlangt und bei B und C auch richtig gemacht). Ich hätte mich nie mit Spiritus da dran getraut. Danke nochmals dass meine Kollegen mich nun nicht für einen Vollpfosten halten müssen :D :lol:

Auch für die Einstelltrips (hier Thema Großsegel) bin ich sehr dankbar - was Ihr Cracks uns beibringen könnt erarbeiten wir Anfänger uns nur mühsam, wenn überhaupt. Darum: Danke schön.

Lieber Gruss Markus
Das Leben ist ein Scheiss-Spiel ... aber die Grafik ist geil!

Benutzeravatar
GER30
Beiträge: 134
Registriert: 08.08.2016, 09:08
Wohnort: Rheinland
Postleitzahl: 50321

Re: rMM LED ZEPPELIN

Beitragvon GER30 » 10.11.2016, 10:00

Aber nicht doch, wie geht streiten überhaupt nochmal :roll:

Es muss einfach noch geklärt werden, was "von weitem" bedeutet ....

Besonders für GMMC Schotten kann ich versichern, dass es von der Starstelle aus absolut schwierig ist, diesen Typ Segelnummern zu erkennen.
Und hier spricht nicht nur der olle Martin mit Sehkraftverlusten - die Frauen hatten dort auch dieses Problem.

Herzlichen Gruß
Martin
GER30 / MX 12

Benutzeravatar
corallus
Beiträge: 16
Registriert: 25.08.2016, 13:51
Wohnort: CH-8604 Volketswil
Kontaktdaten:

Re: rMM LED ZEPPELIN

Beitragvon corallus » 15.11.2016, 21:08

Hallo zusammen,
die Segel von Victor sind montiert :)

A Rigg:
Bild

B Rigg:
Bild

C Rigg:
Bild

Lieber Gruss Markus
Zuletzt geändert von corallus am 27.11.2016, 12:06, insgesamt 1-mal geändert.
Das Leben ist ein Scheiss-Spiel ... aber die Grafik ist geil!


Zurück zu „Meine Micro Magic“