Micro Magic Classic reloaded

Benutzeravatar
Cassic
Beiträge: 126
Registriert: 14.08.2016, 18:07
Wohnort: Bad Schwartau
Postleitzahl: 23611

Re: Micro Magic Classic reloaded

Beitragvon Cassic » 05.01.2017, 22:06

Hier ist der Bug.
schwimmtest bug.jpg
schwimmtest bug.jpg (538.24 KiB) 220 mal betrachtet
Da GER 616 eine Plaudertasche ist,freue ich mich immer über freundliche Resonanz. :)

Benutzeravatar
Cassic
Beiträge: 126
Registriert: 14.08.2016, 18:07
Wohnort: Bad Schwartau
Postleitzahl: 23611

Re: Micro Magic Classic reloaded

Beitragvon Cassic » 05.01.2017, 22:09

Und hier ist das Heck.
schwimmtest heck.jpg
schwimmtest heck.jpg (547.12 KiB) 220 mal betrachtet
Da GER 616 eine Plaudertasche ist,freue ich mich immer über freundliche Resonanz. :)

Benutzeravatar
Marcus_S
Beiträge: 205
Registriert: 07.08.2016, 21:32
Wohnort: Stuttgart

Re: Micro Magic Classic reloaded

Beitragvon Marcus_S » 06.01.2017, 08:24

Hallo Thomas,

Mit dem leichten Kiel liegt dein Boot super Neutral für Leichtwind im Wasser.
Super zusammengebaut. War die Batterie auch im Boot ?

Lg Marcus
M65 2,4 Ghz / MX10 / MZ12 / MX16 / MC16
RG65 GER 206 'hashtag und Manta
IOM GER 355 Goth MX7 EVO 3

G11
Beiträge: 110
Registriert: 27.10.2016, 15:02
Wohnort: Potsdam
Postleitzahl: 0

Re: Micro Magic Classic reloaded

Beitragvon G11 » 06.01.2017, 08:33

Hi Thomas,

nun hast Du anfangs gesagt, dass Du kein Regattaboot bauen willst. Wenn ich mir Dir den Baubericht aber so durchlese denke ich, dass nichts dagegen spricht das Boot doch auch mal auf einer Regatta zu bewegen! Sieht zumindest super aus und in meinen Augen spricht nichts dagegen, dass Du mit Deinem Boot nicht auch absolut konkurrenzfähig sein solltest! ;)

Gruß
Andreas
G-11

Benutzeravatar
Cassic
Beiträge: 126
Registriert: 14.08.2016, 18:07
Wohnort: Bad Schwartau
Postleitzahl: 23611

Re: Micro Magic Classic reloaded

Beitragvon Cassic » 06.01.2017, 11:09

Hallo Marcus,
das Boot ist mit dem Akku segelfertig im Wasser gewesen.
Vielleicht kommt noch ein Mangnetschalter von Norbert ,wenn ich den zusammen bekomme,dazu. ;)

Hallo Andreas,
das Boot ist mit sehr freundlicher Unterstützung gebaut,da durch ist es besser als erwartet geworden. :)
Ein Regatta Boot muss vor allem Betriebssicher sein.Weil man den Kopf für was anderes braucht.
Mal sehen ob ich die vielen Kleinigkeiten in den Griff bekomme.

Ich Danke Euch für die freundliche Rückmeldung
Thomas
Da GER 616 eine Plaudertasche ist,freue ich mich immer über freundliche Resonanz. :)

G11
Beiträge: 110
Registriert: 27.10.2016, 15:02
Wohnort: Potsdam
Postleitzahl: 0

Re: Micro Magic Classic reloaded

Beitragvon G11 » 06.01.2017, 12:01

Hallo Thomas,

so wie Dein Boot gebaut ist, sehe ich keinen Anlass die Betriebssicherheit in Frage zu stellen. Und sollte da doch was sein, bin ich sicher, dass Du schnell eine gute Lösung des Problems finden wirst!

Als "Ausrede" nicht an Regatten teilnehmen zu können sehe ich eine hier unterschwellig angedeutete "mangelnde Betriebssicherheit" zumindest nicht! ;)

Gruß
Andreas
G-11

kalle saage
Beiträge: 32
Registriert: 09.08.2016, 19:42
Wohnort: Andernach
Postleitzahl: 56626

Re: Micro Magic Classic reloaded

Beitragvon kalle saage » 06.01.2017, 20:23

Hallo Thomas,

schön geworden die Classic. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, eine gut gebaute Classic wie die deine hat auch auf der Regatta alle Chancen.
Versuche es ruhig. Du wirst wenig Probleme haben.
Wenn ich mir die Bilder von deinem Schwimmtest anschaue, dann bist du auch noch sehr leicht. Du kannst dir also noch in Ruhe überlegen, ob du das Boot für eher leichten oder eher stärkeren Wind optimieren wolltest.

Schöner Bericht! Viel Spaß am Wasser mit dem Boot.

Gruß
Kalle
GER 1312 dx6 2,4 ghz

Benutzeravatar
Cassic
Beiträge: 126
Registriert: 14.08.2016, 18:07
Wohnort: Bad Schwartau
Postleitzahl: 23611

Re: Micro Magic Classic reloaded

Beitragvon Cassic » 06.01.2017, 21:05

Moin Kalle,
danke für Deine Einschätzung.Bei uns weht häufig eine
"Steife Briese" ,also wird auch noch das 500g Gewicht montiert,es ist noch eine Finne vorhanden.
Ich werde erst mal mit dem Boot leben,mal sehen was passiert.
Bis dann,
Thomas
Da GER 616 eine Plaudertasche ist,freue ich mich immer über freundliche Resonanz. :)

Benutzeravatar
Cassic
Beiträge: 126
Registriert: 14.08.2016, 18:07
Wohnort: Bad Schwartau
Postleitzahl: 23611

Re: Micro Magic Classic reloaded

Beitragvon Cassic » 06.01.2017, 21:54

Sooo,
die Schoten sind montiert und die RC Anlage ist eingestellt.
Es gibt viele Arten, die Schoten zu befestigen und einzustellen.
Da Uwe mir freundlicher Weise ein paar 4 mm und 6 mm Clips Verfügung gestellt hat,wurden diese
auch verbaut.Das ist nicht Final.Mal sehen wie sich das Händelt.
schoten.jpg
schoten.jpg (1.4 MiB) 147 mal betrachtet
Da GER 616 eine Plaudertasche ist,freue ich mich immer über freundliche Resonanz. :)

Benutzeravatar
Uwe
Beiträge: 162
Registriert: 28.11.2016, 18:03
Wohnort: Barsbüttel
Postleitzahl: 22885
Kontaktdaten:

Re: Micro Magic Classic reloaded

Beitragvon Uwe » 06.01.2017, 22:23

Super Thomas,

dann geht es ja bald los bei dir mit dem Probeschlag. Wie sieht es denn aus an der Falkenstraße mit der Wakenitz?

Viel Erfolg und auch Spaß wünscht dir Uwe, der etwas später dazu kommen wird aber sich schon freut!


Zurück zu „Micro Magic Bastelkeller“