Micro Magic Classic reloaded

Benutzeravatar
Cassic
Beiträge: 126
Registriert: 14.08.2016, 18:07
Wohnort: Bad Schwartau
Postleitzahl: 23611

Re: Micro Magic Classic reloaded

Beitragvon Cassic » 05.01.2017, 14:06

Ahoi Marcus,
ich danke für Deine Resonaz. :D
Da nur der original Bauplan bei mir vorhanden ist, muss ich dann noch mal im Archiv stöbern.
Vielleicht gibt es noch Fotos der erst Stunde,aus Thomas seiner Zeit in Stuttgart?
Jetzt habe ich die Armatur Aufkleber erst mal in die Plicht geklebt.Das ist aber nicht Final.
Ich habe aber noch einen zweiten Satz. :D
LG Thomas

plicht.jpg
plicht.jpg (921.44 KiB) 199 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Cassic am 05.01.2017, 14:35, insgesamt 1-mal geändert.
Da GER 616 eine Plaudertasche ist,freue ich mich immer über freundliche Resonanz. :)

Benutzeravatar
Marcus_S
Beiträge: 205
Registriert: 07.08.2016, 21:32
Wohnort: Stuttgart

Re: Micro Magic Classic reloaded

Beitragvon Marcus_S » 05.01.2017, 14:10

Ahoi Martin,
ich danke für Deine Resonaz. :D


Hallo Thomas,

Ich kann nur für mich sprechen, was Martin Empfiehlt weiß ich nicht :oops:

Anbei der Link zum alten Forum, leider geht die Suchfunktion nicht mehr.
http://mm-forum-alt.mm-segeln.de/www.mi ... index.html

Lg Marcus
M65 2,4 Ghz / MX10 / MZ12 / MX16 / MC16
RG65 GER 206 'hashtag und Manta
IOM GER 355 Goth MX7 EVO 3

Benutzeravatar
Cassic
Beiträge: 126
Registriert: 14.08.2016, 18:07
Wohnort: Bad Schwartau
Postleitzahl: 23611

Re: Micro Magic Classic reloaded

Beitragvon Cassic » 05.01.2017, 14:38

Sorry Marcus,
ich muss da besser aufpassen,
der Fehler ist korrigiert.
:oops: Thomas

Sooo,
noch ein paar Worte zur Ruderanlenkung.
Die Muttern müssen gesichert werden.Bei mir mit Lack.
Dateianhänge
ruderanlenkung.jpg
ruderanlenkung.jpg (836.45 KiB) 193 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Cassic am 05.01.2017, 14:49, insgesamt 3-mal geändert.
Da GER 616 eine Plaudertasche ist,freue ich mich immer über freundliche Resonanz. :)

Benutzeravatar
Uwe
Beiträge: 162
Registriert: 28.11.2016, 18:03
Wohnort: Barsbüttel
Postleitzahl: 22885
Kontaktdaten:

Re: Micro Magic Classic reloaded

Beitragvon Uwe » 05.01.2017, 14:45

Moin Thomas,

bei meinen Akkus beträgt der Unterschied von NiMH zu LiFe "stolze" 3 Gramm! Nee im Ernst, LiFes sind zuverlässiger, robuster und machen mehr Zyklen durch. Das sagt Gerd Giese, der Fachmann wenn es um Akkus geht. Und dann gibt ja noch Herrn Ohm und demnach sparen LiFes wertvollen Strom bei unseren kleinen Kapazitäten. Geht mann mit der Spannung hoch, dann reduziert sich der Strombedarf bei gleicher abgefragter Leistung. Das lässt sich aber wahrscheinlich bei der MM und auch bei der RG-65 vernachlässigen ;)

Das ist halt Tuning mit aktuellem Equipment und nur so kann mann Rennen gewinnen :lol:

LG Uwe

PS: mit welchem Charger lädst du denn deine LiFes ?

Benutzeravatar
Cassic
Beiträge: 126
Registriert: 14.08.2016, 18:07
Wohnort: Bad Schwartau
Postleitzahl: 23611

Re: Micro Magic Classic reloaded

Beitragvon Cassic » 05.01.2017, 17:03

Hallo Uwe,
da ich auch zwei Elektrosegelflugmodelle betreibe ,kommt man nicht an der neuen
Akku Technik vorbei.
Bei meinen Ladegerät muss man genau wissen was eingestellt wird.
Ich lege das Akkupack auch immer auf eine Marmorsteinplatte und
kontrolliere den Ladevorgang. :!:
lader.jpg
lader.jpg (820.96 KiB) 176 mal betrachtet
Da GER 616 eine Plaudertasche ist,freue ich mich immer über freundliche Resonanz. :)

Benutzeravatar
Uwe
Beiträge: 162
Registriert: 28.11.2016, 18:03
Wohnort: Barsbüttel
Postleitzahl: 22885
Kontaktdaten:

Re: Micro Magic Classic reloaded

Beitragvon Uwe » 05.01.2017, 17:26

Super Thomas,

dann bist du ja bestens ausgestattet und es passt Alles bei dir!

Uwe

Benutzeravatar
Cassic
Beiträge: 126
Registriert: 14.08.2016, 18:07
Wohnort: Bad Schwartau
Postleitzahl: 23611

Re: Micro Magic Classic reloaded

Beitragvon Cassic » 05.01.2017, 21:42

Sooo,
heute ist das Gewicht von Uwe angekommen.
Das obere von Uwe wiegt 380g,das untere ein Eigenbau wiegt 520g.
Das untere Gewicht werde ich noch auf hübschen. ;)
gewicht1.jpg
gewicht1.jpg (598.29 KiB) 154 mal betrachtet
Da GER 616 eine Plaudertasche ist,freue ich mich immer über freundliche Resonanz. :)

Benutzeravatar
Cassic
Beiträge: 126
Registriert: 14.08.2016, 18:07
Wohnort: Bad Schwartau
Postleitzahl: 23611

Re: Micro Magic Classic reloaded

Beitragvon Cassic » 05.01.2017, 21:50

Sooo,
beim Zusammenbau werde ich von einer Verstiftung absehen und die Finne mehrmals durchbohren und somit verblocken.
Die Gewichtsnase wird 2° angestellt.
finne.jpg
finne.jpg (800.61 KiB) 152 mal betrachtet
Da GER 616 eine Plaudertasche ist,freue ich mich immer über freundliche Resonanz. :)

Benutzeravatar
Uwe
Beiträge: 162
Registriert: 28.11.2016, 18:03
Wohnort: Barsbüttel
Postleitzahl: 22885
Kontaktdaten:

Re: Micro Magic Classic reloaded

Beitragvon Uwe » 05.01.2017, 22:03

Super Thomas,

so wird das eine sehr gute und schlüssige Verklebung ergeben!

Uwe

Benutzeravatar
Cassic
Beiträge: 126
Registriert: 14.08.2016, 18:07
Wohnort: Bad Schwartau
Postleitzahl: 23611

Re: Micro Magic Classic reloaded

Beitragvon Cassic » 05.01.2017, 22:04

Sooo,
der Schwimmtest,bei 890g segelfertig.
Der Bug und das Heck liegen fast im Wasser(nach dem Lackieren ist das Perfekt).
schwimmtest1.jpg
schwimmtest1.jpg (914.82 KiB) 149 mal betrachtet
Da GER 616 eine Plaudertasche ist,freue ich mich immer über freundliche Resonanz. :)


Zurück zu „Micro Magic Bastelkeller“